#FotoDerWoche: Blick in den Alten Elbtunnel, ca. 1954

#FotoDerWoche: Blick in den Alten Elbtunnel, ca. 1954

Diese schöne Fotomontage zeigt den im Jahre 1911 eröffneten Alten Elbtunnel – damals eine technische Innovation. Hafen- und Werftarbeiter, Pendler und Touristen benutzen den 24 m tiefen und 426 m langen Tunnel als Verbindungsweg zwischen den Landungsbrücken und Steinwerder. Er war die erste Flussuntertunnelung Europas - und notwendig geworden, da sich das Wachstum des Hamburger Hafens auch auf die südliche Elbseite verlagerte und eine verbesserte Verkehrsverbindung erforderte. Leider wurde das Schachtgebäude auf der südlichen Elbseite im Zweiten Weltkrieg durch Bombenangriffe schwer getroffen. Seit 2003 steht der Alte Elbtunnel unter Denkmalschutz.

Foto: „Blick in den Alten Elbtunnel“ (ca. 1954), Hans Hartz, St. Pauli-Archiv e.V. auf stadtteilgeschichten.net, http://hdl.handle.net/2339/1944, Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 DE