#FotoDerWoche: Stephansplatz, 1909

#FotoDerWoche: Stephansplatz, 1909

Das Foto der Woche: Stephansplatz mit dem Hotel Esplanade, Hamburg (1909), fotografiert von Johann Hinrich W. Hamann.

Schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts war der Stephansplatz ein sehr belebter Platz. Hauptverkehrsmittel waren vor allem Kutschen und Straßenbahnen oder man ging einfach zu Fuß. Im Jahre 1903 wurde einige hundert Meter entfernt der neue Dammtorbahnhof, damals auch „Kaiserbahnhof“ genannt, fertiggestellt und der alte, kleinere Bahnhof abgerissen. Wo damals das Empfangsgebäude des alten Bahnhofs stand, befindet sich heute das Cinemaxx-Kino, auf der gleichen Straßenseite wie das auf dem Foto abgebildete Hotel Esplanade (ebenfalls erbaut im Jahre 1903). Heute befindet sich in dem Gebäude Ecke Esplanade und Dammtordamm das Casino Esplanade. Schräg gegenüber steht die ehemalige, heute denkmalgeschützte Oberpostdirektion (nicht im Bild). Wer am Stephansplatz etwas zur Ruhe kommen möchte, betritt die weitläufige Parkanlage Planten un Blomen. Im 19. Jahrhundert wurden hier die Hamburger Wall- bzw. Befestigungsanlagen in Grünanlagen verwandelt und später als Zoo, Friedhof und Botanischer Garten genutzt.

Foto: Johann Hinrich W. Hamann: Stephansplatz mit dem Hotel Esplanade, Hamburg (1909). Museum für Kunst und Gewerbe https://sammlungonline.mkg-hamburg.de/...